Neu

Jobs für einen Wirtschaftsmajor

Jobs für einen Wirtschaftsmajor

Wirtschaftswissenschaften zu studieren bedeutet, dass Sie Kurse belegt haben (oder belegen werden), in denen Sie sich unter anderem mit Finanzen, Psychologie, Logik und Mathematik befassen. Aber nach welchen Jobs können Sie suchen, um alles zu nutzen, was Sie als Wirtschaftsmajor gelernt und getan haben?

Glücklicherweise können Sie mit einem Wirtschaftsmajor eine Vielzahl interessanter, ansprechender und lohnender Jobs annehmen.

Jobs für Wirtschaftswissenschaftler

1. Lehren. Sie haben sich für eine Karriere in der Wirtschaftswissenschaft entschieden, weil Sie sie lieben - und höchstwahrscheinlich, weil irgendwo auf dem Weg jemand dazu beigetragen hat, diese Leidenschaft sowohl in Ihrem Herzen als auch in Ihrem Gehirn auszulösen. Erwägen Sie, diese Art von Interesse an jemand anderem durch Unterrichten zu wecken.

2. Tutor. Wirtschaft mag Ihnen leicht fallen, aber viele Menschen haben damit zu kämpfen. Sie können vielleicht Karriere machen, indem Sie Gymnasiasten, Studenten und allen anderen, die ein wenig Hilfe benötigen, Nachhilfeunterricht in Wirtschaftswissenschaften geben.

3. Arbeiten Sie an einem College oder einer Universität, um zu forschen. Denken Sie darüber nach: Sie haben bereits Verbindungen zu Ihrer Einrichtung in der Abteilung Wirtschaft und Sie sind einer der frischesten Köpfe auf dem Markt. Erwägen Sie, mit einem Professor oder einer Abteilung an Ihrem eigenen oder einem nahe gelegenen College oder einer Universität zu forschen.

4. Arbeiten Sie an einem Forschungsinstitut. Wenn Sie die Idee der Forschung mögen, sich aber ein wenig von Ihren Studienzeiten abheben möchten, sollten Sie überlegen, an einer Denkfabrik oder einem anderen Forschungsinstitut zu forschen.

5. Arbeiten Sie für ein Wirtschaftsmagazin oder eine Zeitschrift. Als Wirtschaftsmajor haben Sie zweifellos verstanden, wie wichtig Fachzeitschriften auf diesem Gebiet sind. Die Arbeit in einem Magazin oder einer Zeitschrift kann ein wirklich großartiger Auftritt sein, der Sie mit einer Menge neuer Ideen und Menschen bekannt macht.

6. Arbeiten Sie für ein großes Unternehmen in der Geschäftsabteilung. Nutzen Sie Ihr wirtschaftswissenschaftliches Training, indem Sie für ein großes Unternehmen geschäftlich arbeiten.

7. Arbeiten Sie für eine gemeinnützige Organisation, die Menschen dabei hilft, ihre wirtschaftliche Situation in Amerika zu verbessern. Glücklicherweise gibt es eine Fülle von gemeinnützigen Organisationen, die Menschen dabei helfen, alles zu tun, außer für ein Haus, zu lernen, wie man besser budgetiert oder aus der Verschuldung herauskommt. Finden Sie eine, die Ihren Interessen entspricht und prüfen Sie, ob sie eingestellt werden.

8. Arbeiten Sie für eine gemeinnützige Organisation, die Menschen auf internationaler Ebene hilft. Andere gemeinnützige Organisationen arbeiten daran, die wirtschaftlichen Bedingungen der Menschen auf der ganzen Welt zu verbessern. Wenn Sie eine größere Wirkung erzielen möchten, sollten Sie in Betracht ziehen, für eine gemeinnützige Organisation mit einer internationalen Mission zu arbeiten, an die Sie glauben.

9. Arbeit bei einer Investitions- oder Finanzplanungsfirma. Praktisch mehr über die Märkte zu lernen, kann eine interessante und aufregende Aufgabe sein. Finden Sie eine Investment- oder Finanzplanungsfirma mit einem Ethos, das Sie mögen, und sehen Sie, was Sie tun können!

10. Helfen Sie einer gemeinnützigen Organisation auf der geschäftlichen Seite des Hauses. Gemeinnützige Organisationen leisten großartige Arbeit, angefangen bei der Förderung von Gemeinschaftsgärten bis hin zum Einbringen von Musik in Klassenzimmer. Sie alle müssen jedoch sicherstellen, dass ihre geschäftlichen Angelegenheiten in Ordnung sind - und Menschen wie Sie brauchen, um zu helfen.

11. Arbeit in der Regierung. Die Regierung hat viele verschiedene Ämter und Abteilungen, die sich mit der geschäftlichen Seite der Regierungsführung befassen. Sehen Sie, wer anstellt, und gehen Sie ins Bett, um zu wissen, dass Sie Ihrer Karriere helfen und Onkel Sam.

12. Arbeit für eine politische Organisation. Politische Organisationen (einschließlich Wahlkampagnen) benötigen häufig Ratschläge zum Umgang mit Wirtschaftsfragen, zur Schaffung politischer Positionen usw. Nutzen Sie Ihre Ausbildung, während Sie gleichzeitig am politischen System beteiligt sind.

13. Arbeiten Sie für ein Beratungsunternehmen. Beratungsunternehmen können ein großartiger Auftritt für jemanden sein, der weiß, dass er sich für Finanzen und Business interessiert, sich aber noch nicht sicher ist, in welche Branche er sich begeben möchte. Die Beratung wird Sie vielen verschiedenen Unternehmen und Situationen aussetzen und Ihnen einen zuverlässigen und interessanten Job bieten.

14. Arbeit im Journalismus. Wirtschaftsmajor? Im Journalismus? Es ist für viele Menschen sehr schwierig, Dinge wie Wirtschaftspolitik, Märkte, Unternehmenskultur und Geschäftstrends zu erklären - mit Ausnahme der Wirtschaftsfachleute, die diese Art von Themen oft besser verstehen als die meisten anderen. Erwägen Sie, Ihr Verständnis von All-Things-Economics zu nutzen, um anderen zu helfen, sie auch besser zu verstehen.