Hinweise

Top Alfred, Lord Tennyson Gedichte

Top Alfred, Lord Tennyson Gedichte

Der Dichter-Preisträger von Großbritannien und Irland, Tennyson, entwickelte sein Talent als Dichter am Trinity College, als er mit Arthur Hallam und Mitgliedern des Apostel-Literaturclubs befreundet war. Als sein Freund Hallam im Alter von 24 Jahren plötzlich starb, schrieb Tennyson eines seiner längsten und bewegendsten Gedichte "In Memoriam". Dieses Gedicht wurde ein Favorit von Königin Victoria.

Hier sind einige der bekanntesten Gedichte von Tennyson mit einem Auszug aus jedem.

Der Angriff der Lichtbrigade

Das vielleicht berühmteste Gedicht von Tennyson, "The Charge of the Light Brigade", enthält die zitierbare Zeile "Wut, Wut gegen das Sterben des Lichts". Es erzählt die historische Geschichte der Schlacht von Balaclava während des Krimkrieges, als die britische leichte Brigade schwere Verluste erlitt. Das Gedicht beginnt mit:

Eine halbe Liga, eine halbe Liga,
Eine halbe Liga weiter,
Alles im Tal des Todes
Ritt die sechshundert.

In Memoriam

Dieses bewegende Gedicht, das als eine Art Lobrede für seinen großen Freund Arthur Hallam geschrieben wurde, ist zu einem festen Bestandteil der Gedenkveranstaltungen geworden. Die berühmte Linie "Natur, rot in Zahn und Klaue" taucht zum ersten Mal in diesem Gedicht auf, das beginnt mit:

Starker Sohn Gottes, unsterbliche Liebe,
Wen wir, die dein Antlitz nicht gesehen haben,
Durch Glauben und Glauben allein, Umarmung,
Glauben, wo wir nicht beweisen können

Ein Abschied

Viele von Tennysons Werken konzentrieren sich auf den Tod; In diesem Gedicht denkt er darüber nach, wie jeder stirbt, aber die Natur wird weiterleben, nachdem wir gegangen sind.

Abwärts fließen, kalter Bach, zum Meer
Deine Tributwelle liefert:
Nicht mehr von dir sollen meine Schritte sein
Für immer und für immer

Pause, Pause, Pause

Dies ist ein weiteres Gedicht von Tennyson, in dem der Erzähler versucht, seinen Kummer über einen verlorenen Freund auszudrücken. Die Wellen brechen unerbittlich am Strand und erinnern den Erzähler daran, dass die Zeit weitergeht.

Pause, Pause, Pause,
Auf deinen kalten grauen Steinen, o Meer!
Und ich würde, dass meine Zunge sprechen könnte
Die Gedanken, die in mir auftauchen.

Die Bar überqueren

Dieses Gedicht von 1889 verwendet die Analogie von Meer und Sand, um den Tod darzustellen. Es wird gesagt, dass Tennyson dieses Gedicht als endgültigen Eintrag in alle Sammlungen seines Werkes nach seinem Tod aufgenommen haben wollte.

Sonnenuntergang und Abendstern,
Und ein klarer Anruf für mich!
Und möge es kein Stöhnen der Bar geben,
Wenn ich aufs Meer hinausfahre,

Jetzt schläft das Purpurblütenblatt

Dieses Tennyson-Sonett ist so lyrisch, dass viele Songschreiber versucht haben, es zu vertonen. Durch die Verwendung natürlicher Metaphern (Blumen, Sterne, Glühwürmchen) wird überlegt, was es bedeutet, sich an jemanden zu erinnern.

Jetzt schläft das purpurrote Blütenblatt, jetzt das weiße;
Noch winkt die Zypresse im Palast spazieren;
Auch zwinkert die goldene Flosse in der Porphyrschrift:
Die Feuerfliege erwacht: wecke dich mit mir.

Die Dame von Shalott

Basierend auf einer Artuslegende erzählt dieses Gedicht die Geschichte einer Frau, die sich unter einem mysteriösen Fluch befindet. Hier ist ein Auszug:

Zu beiden Seiten liegt der Fluss
Lange Felder von Gerste und Roggen,
Das kleidet die Welt und begegnet dem Himmel;
Und durch das Feld läuft die Straße vorbei

Die Pracht fällt auf Burgmauern

Dieses reimende, lyrische Gedicht ist eine düstere Reflexion darüber, wie man sich erinnert. Nachdem der Erzähler ein Signalhornecho in einem Tal gehört hat, betrachtet er die "Echos", die die Menschen zurücklassen.

Die Pracht fällt auf Burgmauern
Und schneebedeckte Gipfel, die eine alte Geschichte haben;
Das lange Licht zittert über die Seen,
Und der wilde Katarakt springt in Herrlichkeit.

Ulysses

Tennysons Interpretation des mythologischen griechischen Königs führt dazu, dass er auch nach vielen Jahren der Abwesenheit wieder auf Reisen gehen möchte. Dieses Gedicht enthält die berühmte und oft zitierte Zeile "Streben, suchen, finden und nicht nachgeben".

Hier ist die Eröffnung von Tennysons "Ulysses".

Es bringt wenig, dass ein müßiger König,
An diesem stillen Herd, inmitten dieser kargen Klippen,
Match'd mit einer gealterten Frau, ich Mete und Dole
Ungleiche Gesetze für eine wilde Rasse