Neu

Die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten von Kunststoffen

Die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten von Kunststoffen

Die meisten modernen Kunststoffe basieren auf organischen Chemikalien, die den Herstellern eine Vielzahl von physikalischen Eigenschaften bieten, die immer noch zunehmen. Es gab eine Zeit, in der alles aus Kunststoff als minderwertig galt, aber diese Zeiten sind vorbei. Wahrscheinlich tragen Sie gerade Plastik, vielleicht ein Kleidungsstück aus Polyester / Baumwolle oder sogar eine Brille oder eine Uhr mit Kunststoffteilen.

Die Vielseitigkeit von Kunststoffmaterialien beruht auf der Fähigkeit, sie zu formen, zu laminieren oder zu formen und sie physikalisch und chemisch anzupassen. Es gibt einen Kunststoff, der für fast jede Anwendung geeignet ist. Kunststoffe korrodieren nicht, obwohl sie sich im UV, einem Bestandteil des Sonnenlichts, zersetzen und durch Lösungsmittel angegriffen werden können. Beispielsweise ist PVC-Kunststoff in Aceton löslich.

Kunststoffe im Haushalt

In Ihrem Fernseher, Ihrem Soundsystem, Ihrem Handy und Ihrem Staubsauger befindet sich ein großer Teil des Plastiks und wahrscheinlich auch der Plastikschaum in Ihren Möbeln. Auf was gehst du? Sofern es sich bei Ihrem Bodenbelag nicht um echtes Holz handelt, hat er wahrscheinlich eine Mischung aus synthetischen und natürlichen Fasern wie einige Ihrer Kleidungsstücke.

Werfen Sie einen Blick in die Küche und vielleicht sehen Sie einen Plastikstuhl oder Barhocker, Plastikarbeitsplatten (Acryl-Verbundstoffe), Plastikauskleidungen (PTFE) in Ihren Antihaft-Kochtöpfen und Plastikleitungen in Ihrem Wassersystem. Öffnen Sie jetzt Ihren Kühlschrank. Das Essen könnte in PVC-Frischhaltefolie eingewickelt sein, Ihr Joghurt befindet sich wahrscheinlich in Plastikbechern, Käse in Plastikfolie und Wasser und Milch in blasgeformten Plastikbehältern.

Es gibt jetzt Kunststoffe, die verhindern, dass Gas aus Soda-Druckflaschen austritt, aber Dosen und Glas sind immer noch die Nr. 1 für Bier. (Aus irgendeinem Grund trinken die Leute kein Bier aus Plastik.) Bei Dosenbieren werden Sie jedoch feststellen, dass die Innenseite der Dose häufig mit einem Kunststoffpolymer ausgekleidet ist.

Kunststoffe im Verkehr

Züge, Flugzeuge und Automobile, sogar Schiffe, Satelliten und Raumstationen, verwenden in großem Umfang Kunststoffe. Früher bauten wir Schiffe aus Holz und Flugzeuge aus Schnur (Hanf) und Leinwand (Baumwolle / Flachs). Wir mussten mit den Materialien arbeiten, die die Natur zur Verfügung stellte, aber nicht mehr - wir entwerfen jetzt unsere eigenen Materialien. Welches Transportmittel Sie auch wählen, Plastik wird häufig verwendet in:

  • Sitzplätze
  • Verkleidung
  • Instrumentengehäuse
  • Oberflächenbeläge

Kunststoffe werden sogar mit anderen Materialien als Konstruktionselemente in allen Arten von Transportmitteln kombiniert, sogar Skateboards, Rollerblades und Fahrräder.

Herausforderungen für die Kunststoffindustrie

Es ist klar, dass das moderne Leben ohne Kunststoffe sehr unterschiedlich wäre. Herausforderungen liegen jedoch noch vor uns. Weil viele Kunststoffe so langlebig sind und nicht korrodieren, verursachen sie erhebliche Entsorgungsprobleme. Sie sind nicht gut für die Deponie, da viele für Hunderte von Jahren bestehen bleiben; Bei der Verbrennung können gefährliche Gase entstehen.

Viele Supermärkte geben uns jetzt Einweg-Einkaufstüten; Lass sie lange genug in einem Schrank und alles, was du übrig hast, ist Staub, weil sie so konstruiert sind, dass sie sich zersetzen. In perverser Weise können einige Kunststoffe durch UV-Strahlung gehärtet werden, was zeigt, wie unterschiedlich ihre Formeln sind.

Da viele Kunststoffe letztendlich auf Rohöl basieren, steigen die Rohstoffkosten, die Chemieingenieure zu umgehen versuchen, kontinuierlich. Wir haben jetzt Biokraftstoff für Automobile und der Rohstoff für diesen Kraftstoff wächst auf dem Land. Mit zunehmender Produktion werden "nachhaltige" Rohstoffe für die Kunststoffindustrie weiter verbreitet.

Wir werden weiser und jetzt können viele Kunststoffe chemisch, mechanisch oder thermisch recycelt werden. Wir müssen das Entsorgungsproblem noch lösen, das durch Materialforschung, Recycling-Richtlinien und ein verstärktes öffentliches Bewusstsein aktiv angegangen wird.